Shop

Cà Celeste – Amarone della Valpolicella DOCG 2018

CHF49.00

Cà Celeste – Amarone della Valpolicella DOCG 2018

KELLER: Weingut Camatta
TRAUBENSORTEN: Corvina (70%), Corvinone (20%) und Rondinella (10%)

ERZEUGUNGSTECHNIK: Veroneser Pergola mit einer Dichte von 3300 Rebstöcken pro Hektar und über 50 Jahre alten Rebstöcken; für die Herstellung des Amarone werden die besten Trauben ausgewählt, optimal der Sonne ausgesetzt und für ca. 3 Monate zum Trocknen in Kisten gelegt. Während dieser Zeit verlieren die Trauben etwa 40 % ihres Gewichts. Die Trauben werden dann im Januar in Stahltanks gepresst. Die Gärung wird bei einer kontrollierten Temperatur von 18° in etwa 25 Tagen abgeschlossen. Anschließend wird er zum Teil in Eichenfässern mit einem Fassungsvermögen von 500 Litern und zum Teil in 20-Hektoliter-Fässern für 24 Monate verfeinert und anschließend für weitere 12 Monate in 0,75-Liter-Flaschen abgefüllt.

MERKMALE: Sehr intensive rote Farbe. Komplexes Bouquet mit würzigen Noten und Anklängen an Lakritz, Pfeffer, Kakao und Feuerstein. Weicher und samtiger Geschmack, reich an Körper mit zarten Tanninen.

Format 75 cl

ALKOHOLGEHALT: 16 % vol.
SERVIERTEMPERATUR: 16 – 18 °C

PASSEND: Hervorragend zu Rindfleischscheiben und Wild. Er kann einfach als “Meditationswein” betrachtet werden.

 

*Verkauf nur an 18 Jährige, mit dem Kauf wird die Volljährigkeit bestätigt.

Add to Wishlist
Add to Wishlist
Artikelnummer: 40058 Kategorien: ,

Beschreibung

Cà Celeste – Amarone della Valpolicella DOCG 2018

KELLER: Weingut Camatta
TRAUBENSORTEN: Corvina (70%), Corvinone (20%) und Rondinella (10%)

ERZEUGUNGSTECHNIK: Veroneser Pergola mit einer Dichte von 3300 Rebstöcken pro Hektar und über 50 Jahre alten Rebstöcken; für die Herstellung des Amarone werden die besten Trauben ausgewählt, optimal der Sonne ausgesetzt und für ca. 3 Monate zum Trocknen in Kisten gelegt. Während dieser Zeit verlieren die Trauben etwa 40 % ihres Gewichts. Die Trauben werden dann im Januar in Stahltanks gepresst. Die Gärung wird bei einer kontrollierten Temperatur von 18° in etwa 25 Tagen abgeschlossen. Anschließend wird er zum Teil in Eichenfässern mit einem Fassungsvermögen von 500 Litern und zum Teil in 20-Hektoliter-Fässern für 24 Monate verfeinert und anschließend für weitere 12 Monate in 0,75-Liter-Flaschen abgefüllt.

MERKMALE: Sehr intensive rote Farbe. Komplexes Bouquet mit würzigen Noten und Anklängen an Lakritz, Pfeffer, Kakao und Feuerstein. Weicher und samtiger Geschmack, reich an Körper mit zarten Tanninen.

Format 75 cl

ALKOHOLGEHALT: 16 % vol.
SERVIERTEMPERATUR: 16 – 18 °C

PASSEND: Hervorragend zu Rindfleischscheiben und Wild. Er kann einfach als “Meditationswein” betrachtet werden.

 

*Verkauf nur an 18 Jährige, mit dem Kauf wird die Volljährigkeit bestätigt.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für «Cà Celeste – Amarone della Valpolicella DOCG 2018»

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.